Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die sich gerufen fühlen, wahre Verbindung zu Pferden und zur Natur zu finden.

 

An Menschen, die nicht zu einem Workshop kommen können, weil sie nicht reisen können oder aus anderen Gründen.

 

Die Ausbildung richtet sich an Menschen mit beruflichem Hintergrund im Bereich Pferde, Reiten, Pferdetraining, Arbeit mit Menschen im pädagogischen, therapeutischen, heilerischen Bereich, im Bereich  Bewusstseinsentwicklung und Spiritualität, im künstlerisch-kreativen Bereich. Es geht hierbei nicht um Titel, sondern um Erfahrung, Kompetenz und ethisches, empathisches Verhalten.

 

 

Vorausgesetzt werden Erfahrungen in mindestens zwei Bereichen:
Lehren, Unterrichten, Therapie, Heilen, Ausbilden, Organisation, Management, Führung Leitung eines Reiterhofes, einer Reitschule, Pferdetraining, Pferdehaltung, Reittherapie, Reitunterricht, Reiten, Kommunikation, Medien, Öffentlichkeitsarbeit, Seminarleitung, spirituelle Arbeit, Bewusstseinsarbeit, Arbeit mit Mythologie, Ethnologie, Schamanismus.

 

 

 

Sie können die Ausbildung zum Heroes Journey Instructor auch für Ihren persönlichen Bewusstseinsweg nutzen. Auch wenn Sie später nicht als Coach arbeiten möchten.

 

Ein persönliches Gespräch mit Ulrike Dietmann ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Ausbildung, falls Sie noch keinen Workshop besucht haben.

 

 

 

 Bitte schauen Sie mein Video über die Ausbildung an: https://youtu.be/W5AyVbcCSFs oder klicken Sie auf das Bild

 

 

 

 

 

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

 

Internetzugang

 

Eine E-Mail-Adresse

 

Die Möglichkeit an Video-Konferenzen teilzunehmen (zoom)
Die meisten PCs und Laptops haben eine eingebaute Kamera und ein Mikrofon. Sie können auch beides günstig erwerben. Sie benötigen dazu einen USB-Zugang.

 

Ich unterstütze Sie gern bei technischen Fragen.

 

 Zeitliche Voraussetzungen sind:

 

2 x im Monat eine Video-Konferenz von ca. 120 Minuten am Abend.

Sie erhalten eine Aufzeichnung der Konferenz, falls Sie nicht teilnehmen können.

 

Zeit um Lern-Audios anzuhören.

Zeit um Aufgaben zu bearbeiten.

Zeit um sich im Forum auszutauschen. 

Bearbeiten der Hausaufgaben, wenn Sie den Abschluss machen wollen.