Ausbildung zum Hero's Journey Coach 2021 mit Ulrike Dietmann

Ein Jahr, das dein Leben verändert.

Eine Botschaft, die du in die Welt bringst.

Ein Traum, der wahr wird: Wahres Sein mit Pferden.  

Ein Pferdemensch braucht nur eine Fähigkeit. 

Höre dir das Audio an. Ich erzähle von der einen Fähigkeit,

die wir trainieren in dem Jahr der Ausbildung.    

Klicke auf das Bild oder auf den Link unter dem Bild.   

https://soundcloud.com/ulrike-dietmann/hast-du-einen-ruf-ausbildung-zum-heroes-journey-coach

Was du am Ende der Ausbildung kannst: 



Du bist ganz und gar geerdet und tief verbunden

 


Wenn du ganz und gar bei dir bist, findest du tiefe Verbindung zu Pferden und zu allen Lebenwesen. Nicht nur in Augenblicken, sondern immer.

Du lernst im Augenblick zu denken, zu fühlen, zu handeln

 


Wenn du dir in jedem Augenblick bewusst bist, was du fühlst, was du denkst, was du tust, erreichst du deine Ziele mühelos. Andere werden dich gern begleiten und dir gern folgen.


Du lernst die Welt sehen wie ein Pferd

 

Du lernst dich selbst und die Welt um dich herum als Energie wahrzunehmen. So wie Pferde es tun. Energetische Räume, Gefühle als energetische Information. Transformation als energetischer Prozess. Du wirst selbst zum Pferd. Du wirst ein Teil der Herde.


Das sind die typischen Fallen auf dem Weg in die wahre Verbindung:

 

Du bist nicht ganz da

Wenn du anfängst, dich selbst genauer zu beobachten, merkst du, dass du oft gar nicht da bist. Du bist in Gedanken verloren, in Gefühlen verloren, in Bewusstseinszuständen. Du hast den Kontakt zu deinem Körper verloren. Oder du hast deinen Körper noch nie bewusst wahrgenommen. Wahre Verbindung beginnt damit, dass du deinen Körper als Energie fühlst.  

 

Du fühlst nicht

Du glaubst, dass du fühlst. Wenn du genau hin fühlst, merkst du, dass du nur denkst, dass du fühlst. Du vermeidest es zu fühlen, aus Angst vor unangenehmen Gefühlen. Wahre Verbindung beginnt damit, zu fühlen, was ist.

 

Du handelst nach starren Mustern

Wenn du anfängst, dich genauer zu beobachten, merkst du, dass du viele automatisierte Denkmuster und Handlungsmuster hast. Wahre Verbindung beginnt damit, dass dein Denken und dein Handeln sich am Augenblick orientieren. Im Augenblick gibt es keine Wiederholung. Die Muster lösen sich auf und es entstehen auch keine neuen Muster. Du bist frei.  

 


In 12 Modulen lernst du alle Schritte, um wahre Verbindung zu finden. Du lernst es von der Pionierin in diesem Feld: Ulrike Dietmann.

Du lernst es zu Hause, zeitlich flexibel.

 

Video-Konferenzen - Audio-Präsentationen - Meditationen - persönliche Aufgaben - persönliches Prozess-Coaching

Erfahre mehr

 

 

 

Feedback zur Ausbildung 

 

Stimmen zur Ausbildung   

 

Franziska Bitterli19.08.2019

Etwas vom Besten, was mir widerfahren ist in meinem schon reichen Leben.

Ich stand der Ausbildung am Anfang eher kritisch gegenüber. 
Stand aber auch am Ende meines Lateins mit meinem lahmenden Pferd, nach hohen Tierarztkosten, die nichts gebracht hatten. War fasziniert ob der technischen Möglichkeit und dem Lernen in den eigenen vier Wänden. Nach Gesprächen mit Ulrike, wagte ich den Schritt und meldete mich an.

Als Gruppe und doch individuell machten wir uns auf den Weg. Ein jeder für sich und doch gemeinschaftlich verbunden durchwanderten wir in uns selber blühende Wiesen, enge Täler, tiefe Schluchten, weite Hochebenen, stürmten Gipfel und durchforsteten Wälder, wateten durch Flüsse, entdeckten Ödland und kamen uns und sich selber immer näher.
Ich drang zur Essenz meiner selbst, entdeckte meinen Raum.
Ganz nebenbei lahmte mein grosser Brauner nicht mehr, wir kamen uns auf einer vertrauensvollen Ebene näher. 
Der Alltag wurde ruhiger, klarer, ja vielleicht sogar bestimmter und doch von Liebe umgeben.

Immer richtig dosiert in den Lerninhalten und fein unterstützt durch den Austausch in der Gruppe und unter dem wachen coatching von Ulrike. Die es über Zeitzonen und Persönlichkeiten gleitend schafft ein jeder auf seiner Reise im richtigen Moment zu begleiten um seine eigene Antwort auf Fragen zu finden. Für mich die schon einige Weiterbildungen und Kurse besucht hat eine neue Erfahrung des Lernens. Nicht losgelöst in Kursmodulen, sondern im Alltag, zeitlich fast unabhängig, dem eigenen Rhythmus entsprechend, gerade umsetzten könne und doch eingebettet im geschützten Rahmen einer Lerngruppe in intensivem Austausch.
Es braucht Zeit, Geduld, machmal auch Kraft und Mut sich selber in der ganzen Grösse zu begegnen, aber es ist das Geld, die Zweifel und verletzlichen Momente wert. 
Ich kann Heroe’s Journey von Herzen empfehlen – etwas vom Besten, was mir wiederfahren ist in meinem schon reichen Leben. Danke Ulrike

-----------------------------------------------------------------------------

 

Katrin Flotron 

Der Online-Jahreskurs „Heroes Journey“ gehört zum Wertvollsten, das ich in meinem Leben bisher machen durfte. 

 

Es ist nun ein gutes halbes Jahr vorbei und ich kann ich feststellen, dass ich mir selber viel mehr vertraue. Dies widerspiegelt sich in meinem ganzen Leben in allen Bereichen positiv. Ich bin wahrhaftiger und präsenter geworden und habe mehr kreative Lebensenergie. 

 

Da der Kurs zu Hause stattfindet, fällt der oft schwierige Transfer von dem „Hoch“ eines Seminars zum „normalen Leben“ weg. Jede Lektion wird nachhaltig im Alltag integriert. 

 

Der Kurs-Aufbau übers Jahr und die Aufbereitung der Lerninhalte sind top. Da wir in einer Gruppe gemeinsam online unterwegs sind, ist auch der gegenseitige Austausch der Erfahrungen sehr bereichernd und wertvoll. 

 

Wenn ich Fragen oder ein Anliegen habe, kann ich dies auf der gemeinsamen privaten Online Plattform einstellen. Die Antwort kommt jeweils so schnell und hat so viel Gehalt, dass ich immer wieder staune. 

 

Ulrike als Coach hat die Fähigkeit, jeden so zu coachen, dass inneres und äusseres Wachstum im je eigenen Tempo stattfindet. Klar, mit präziser Wahrnehmung, authentisch und mit einem unendlich grossen Herz begleitet sie uns durchs Jahr. Sie kommt mir durch ihre Intuition und Präsenz oft vor wie ein Pferd in menschlicher Form :). 

 

Das Schönste, was ich bisher durch diese Ausbildung entdeckt habe ist, dass ich mir meines eigenen Raumes mehr und mehr bewusst bin, was mich wie gesagt präsent werden lässt. So kann ich auch das Gegenüber klar wahrnehmen und spüren, wie sich die Verbindung zwischen uns gerade anfühlt, Natürlich auch, ob sie überhaupt vorhanden ist oder nicht. Auch kann ich bewusster wählen, ob ich überhaupt gerade in eine Verbindung gehen möchte oder nicht.

 

Ein Beispiel eines wahrlich „goldenen Moments“:  Gestern halfterte ich meinen Isländer auf dem Heimweg zu Fuss  im Wald (eine einsame und sichere Strecke vom Verkehr her)  spontan ab. Es war ein Impuls, der gerade stimmig war. Ich war in jenem Moment selber völlig überrascht davon. Keineswegs hatte ich mir so etwas vorher vorgenommen. Mein Pferd ging dann den ganzen Weg nach Hause frei mit mir. Ich spürte in jenem Moment des Freilassens auch sein Staunen und seine Freude deutlich. Die Verbindung zwischen uns war sehr präzise spürbar wie ein Gummiseil (sonst hätte ich ihn wieder ans Halfter genommen). Wir waren beide je in unserem eigenen Raum und gemeinsam unterwegs wie eine Herde, hatten also auch einen gemeinsamen Raum, den wir teilten. Wo jeder auf jeden achtet und eine Veränderung bei einem  auch im anderen sofort etwas bewirkt. Diese für mich ganz neue und unerwartete Erfahrung fühlte sich sehr geerdet und frei an, ein wunderbarer Moment. (Mir wichtige Anmerkung dazu: das war ein eigener Impuls von mir. Ulrike leitet uns keineswegs zu Ideen an, was wir je auf der Handlungsebene tun sollen, sondern ausschliesslich klar zu spüren, was gerade nächste authentische Schritte im Leben sind, die anstehen. Die sehen bei jedem und in jeder Situation natürlich völlig anders aus).

 

An diesem in jenem Moment erfahrenen  „Herden-Gefühl“ in mir selber zu arbeiten ist nun meine Vision auch in meinem menschlichen Zusammenleben. 

 

 

Danke Ulrike!

 

-----------------------------------------------

 

vesna zezovic13.08.2019

Meine Heldenreise
ruft nach Liebe und 
Angst.
Sie zu erblicken und zu erspüren lassen große Mauern fallen.
Ich wandere durch Wind - Wasser - Feuer 
- Erde zurück zur wahren Natur.
Ulrike,
du bist ein wahrer Schatzkenner und 
für mich Einer der größten meines Lebens.
Du bist  reich an Erfahrungen, wild wie 
die Kreatur des Herzens, und einfach so schön wie meine Rosen.
Deine Lehre zeigt mir, wie einfach und 
leicht ich mich zum Kern meiner Gefühle bewegen kann.
Du öffnest  den Raum und ich gehe in 
Vertrauen und Glauben selbst hindurch.

Verborgen und versteckt entdecke ich:
Das Bewusstsein des Einssein
Das SEIN
Danke liebe Ulrike